Heike Malinowski – holt sich den Deutschen Meistertitel in der AK 60 (13. Mai 2023)

Trainerin Petra Wallschläger hatte im Vorfeld schon das große Ziel „Titel“ im Auge gehabt.

Wir haben eine neue Bodenübung erstellt. Haben uns sehr fokussiert auf die Verbesserung des Ausdrucks. Heike hat gut trainiert und natürlich mussten die Nerven mittspielen.

Traditionell gingen am Vormittag die „Ältesten“ (alten Hasen), die Altersklassen ab 60 bis zu den über 85-jährigen in Pirna, an die Geräte. Ältester Turner war der 85-jährige August Moser und älteste Turnerin, die 76-jährige Waltraud Müller.

Heikes erstes Gerät war der Stufenbarren, an dem ihr eine gute Übung mit 12,050 Punkten gelang. Dann kam die Bank, an der meist der Grundstein für das Gesamtergebnis gelegt wird. Auch hier konnte sie die Kampfrichterinnen überzeugen und erhielt 13,90 Punkte. Letztes Gerät – Boden. Es hatte sich gelohnt, die neue Übung kam gut an und 13,60 Punkte war der verdiente Lohn.

Damit reichte es für den Sieg in ihrer Altersklasse 60 und Heike konnte somit die Turnerinnen vom TsG Jena e.V. hinter sich lassen.

Herzlichen Glückwunsch!

Nun wird bereits der „Deutschland-Pokal der Mannschaften“ am 7. Oktober 2023 in Einbeck vorbereitet. Da hoffe auch Petra Wallschläger wieder dabei sein zu können, denn es gilt den Titel von 2022 für unser Land Brandenburg zu verteidigen.

Februar, 2024

Copyright © BSG Stahl Eisenhüttenstadt e.V. | Programmierung & Hosting by Ruppi Media | Datenschutzerklärung | Impressum
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!